Trends

SQL-600x309

SQL vs. NoSQL

Von am 28.12.2015

SQL kennt in Developer- Kreisen so ziemlich jeder. Das relationale Datenbankschema mit der dazugehörigen Sprache ist die meist genutzte Methode, um Daten permanent abzuspeichern. Die beliebtesten OpenSource Vertreter sind MySQL, PostgreSQL und SQLite. Obwohl der Begriff NoSQL („Not only SQL“) schon seit den 1960ern existiert ist diese Variante der Datenspeicherung erst seit 2009 ein gängiger […]

bootstrap4

Bootstrap 4

Von am 12.12.2015

Das bekannteste Frontend Framework der Welt veröffentlicht im Jahr 2016 ihre vierte Version. Es gibt einige Änderungen und Verbesserungen. Eine Alpha Version ist bereits veröffentlich worden (http://v4-alpha.getbootstrap.com/getting-started/download/). Bootstrap hat Kritikpunkte von älteren Versionen angenommen und hat das Konzept „Mobile First“ besser umgesetzt. Hier der Überblick der größten Änderungen in der Version Bootstrap 4:

kubrick-subway-newspapers

Mobiler Journalismus – quo vadis?

Von am 08.11.2015

Mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones steigt gleichzeitig auch der mobile Nutzer-Anteil im Web. Immer mehr Portale bieten deshalb eine eigene Mobilversion an. Google trägt hierbei auch eine gewisse Mitverantwortung, rankt der Suchmaschinenhersteller Websites ohne mobilem Angebot in der Google-Suche nach hinten. Ein Problem gibt es in diesem Zusammenhang jedoch. So steigt durch die Mehrzahl […]

gophercloud

Go auf Android und iOS

Von am 27.10.2015

Wenn eine App für mehrere Plattformen nativ erscheinen sollen, ist es oft wünschenswert nur das native Userinterface in der Zielsprache zu schreiben und möglichst viel Business Logic nur einmal zu schreiben. Es gibt einige Programmiersprachen die dieses Problem zu lösen. Zum einen gibt es natürlich Javascript, allerdings werden Apps in denen Javascript verwendet wird eher als hybrid […]

Microsoft-Band

Microsoft Band (2014)

Von am 19.10.2015

Das Microsoft Band ist eine Smartband mit Smartwatch und Fitness Features. Die erste Version wurde Ende Oktober 2014 vorgestellt und kostete zum Start in den USA 199 Dollar (ca. 180 Euro). Das Band ist direkt in Österreich nicht erhältlich. Im April 2015 war es dann auch im UK um 170 Pfund (ca. 230 Euro) erhältlich. […]

mobile-payment

Mobile Payment: Bezahlmöglichkeiten, Probleme, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

Von am 06.02.2015

Für „Mobile Payment“ wird bis 2017 ein Wachstum von 1,3 Billionen US-Dollar weltweit erwartet. Im Vergleich zum Jahr 2012 ist das eine Steigerung um 400 Prozent. Aber mobile Bezahlmöglichkeiten sind gerade in der westlichen Welt nicht erfolgreich. Deshalb hat sich die Seminararbeit „Mobile Payment: Bezahlmöglichkeiten, Probleme, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren“ mit diesem Thema beschäftigt. Bei der […]